首页 > Sicherheit & Datenschutz

Datenschutz

Die Sicherung Ihrer Daten

1. Einleitung

Sicherheit und Datenschutz beim Einkauf im Internet sind ein hohes Gut. Im Interesse unserer Kunden nehmen wir beide Aspekte sehr ernst. Wir möchten Ihnen den Online-Einkauf bei cn.apo.com zu einem Erlebnis machen und Sie vor unangenehmen Überraschungen bewahren. Darum garantieren wir Ihnen die Sicherheit und den Schutz aller persönlichen Daten und die strengste Einhaltung aller Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Im Anschluss erläutern wir Ihnen unser Sicherheitskonzept sowie die strengen Richtlinien, nach denen wir Ihre Daten erheben, speichern, verarbeiten und übertragen.

2. Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre setzten wir auf Sicherheitszertifikate, um alle relevanten Seiten zu verschlüsseln, bevor Sie vertrauliche Informationen abschicken. Aber auch danach werden alle Daten, die über das Internet übermittelt werden, zu Ihrer Sicherheit mit 256 Bit SSL Verfahren verschlüsselt. SSL steht für Secure Socket Layer und bietet die Möglichkeit, Übertragungen im Internet gegen fremdes Abhören zu sichern. Vertrauliche Kundendaten aus Formularen können so gesichert an unseren Onlineshop übertragen werden. Hierzu werden die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code verwandelt, der dann sicher übertragen werden kann. Daneben überprüft SSL ständig die Verbindung auf Angriffsversuche von außen und auf die Unversehrtheit der übermittelten Daten.

3. Datenschutz

Alle durch apo-discounter.de von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung des BDSG und des TMG zur Durchführung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Weitergabe entsprechender Daten an Dritte, soweit er nicht zur Bestellabwicklung, zur eigenen Marktforschung, eigenen Werbung oder zu statistischen Zwecken erforderlich ist (siehe unten Dienstleistungspartner), oder gar ein Verkauf von Adressen zu Werbezwecken o. ä. erfolgt nicht. Soweit Sie sich für unseren kostenlosen Online-Newsletter anmelden, werden Ihre Daten zusätzlich zur Bestellabwicklung auch noch zur Zustellung des Newsletters verwendet. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt auch in diesem Zusammenhang nicht. Die Newsletter-Anmeldung und somit die Einwilligung zum Erhalt von E-Mail-Werbung können Sie jederzeit widerrufen.

4. Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf verschiedenen Seiten Cookies, um für Sie den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten sowie Ihnen die Nutzung verschiedener Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Wir verwenden sowohl Cookies, die nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden (Sitzungscookies), als auch Cookies, die auf Ihrem Rechner verbleiben und uns ermöglichen, Ihren Rechner bei einer nächsten Sitzung wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen dazu, Formulare auf unserer Seite mit Ihren Daten vorauszufüllen und Ihnen Funktionalitäten zu erleichtern. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

5. Datenweitergabe an Partnerunternehmen
5.1 Logistikpartner
Zur Entgegennahme, Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung sind wir auf die Leistungen starker und seriöser Partnerunternehmen angewiesen. Dies bedingt, dass wir einzelnen dieser Partner auch ausgewählte personenbezogene Daten über Sie zur Verfügung stellen müssen. Informationen zu Ihrer Medikation und zu Ihrem Gesundheitszustand sind hiervon nicht betroffen und werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Allerdings werden beispielsweise Ihr Name und Ihre Anschrift an unsere Logistikpartner Deutschen Post AG (DHL) bzw. Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH (Hermes) bzw. DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG (DPD) zum Zweck der Sendungszustellung sowie zur Sendungsverfolgung mittels E-Tracking weitergegeben. Wir achten insoweit jedoch darauf, dass DHL bzw. HERMES bzw. DPD die überlassenen Daten ausschließlich zu vorgenannten Zwecken verwendet. Außerdem werden Ihr Name sowie Ihre Bankverbindung zur Zahlungsabwicklung an Kreditinstitute und Kreditkartenfirmen sowie im Falle von Zahlungsstörungen ggf. an ein Inkassounternehmen weitergegeben (§ 15 Abs. 5 Satz 1, 2 TMG).
5.2 Dienstleistungs­partner

Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart

Unsere Checkout-Lösung wird von Klarna (Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden) zur Verfügung gestellt und nutzt Cookies, um Ihnen bei der Nutzung des Checkouts von Klarna ein ideales, auf Sie zugeschnittenes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Eine detaillierte Auflistung der Cookies und eine Erläuterung ihres jeweiligen Zwecks finden Sie hier: http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

  • Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
  • Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
  • Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score-Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna

1. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

2. Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an Datenschutz@klarna.de wenden.

5.3 Tracking Tools

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Onlineauftritts sowie zur eigenen Marktforschung (§ 15 Abs. 3 TMG) lassen wir durch Dritte statistische Erhebungen durchführen. Aus diesem Grund kommt auf der Website unseres Onlineshops Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) zum Einsatz. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Eine Übertragung von konkreten Daten über Ihre Medikation oder Ihren Gesundheitszustand erfolgt nicht. Es wird lediglich vermerkt, wie lange Sie auf der Website suchen und ob Sie eine Bestellung auslösen. Der Inhalt der Bestellung wird nicht an Google übermittelt. Google wird übertragene Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Weiterhin können Sie mit Wirkung für die Zukunft einer Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics widersprechen.

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen.

5.4 Social Plug-ins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc. und Google Inc. angeboten („Anbieter“). Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).
Eine Übersicht über die Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins bzw. https://developers.google.com/+/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google oder Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook bzw. Google+ unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- oder den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook:
http://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzhinweise von Google:
http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google oder Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Netzwerk ausloggen.

Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. die Facebook-Plugins mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

6. Ihre Rechte

Ihr Einverständnis zu dieser Datenschutzrichtlinie, insbesondere Ihre Einwilligung zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach einem entsprechenden Widerruf werden die über Sie gespeicherten Informationen gelöscht, soweit sie nicht für die Abwicklung und Überwachung geschlossener Verträge benötigt werden. Derartige Daten werden im Anschluss an den Widerruf der Einwilligung gesperrt.

Außerdem können Sie die Aufzeichnung eines Nutzerprofils zum Zweck der eigenen Marktforschung und eigenen Werbung (siehe oben Dienstleistungspartner) und die hierfür erfolgende Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Außerdem steht Ihnen nach § 13 Abs. 7 TMG i. V. m. § 34 BDSG ein Anspruch auf Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten. Auch haben Sie jederzeit das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz / Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Datenschutzbeauftragten
cn.apo.com / Abteilung Datenschutz
Magdeborner Str. 14
04416 Markkleeberg
datenschutz@cn.apo.com


继续购买

0